WoT Entwickler-Chroniken vom 14.04.2016

Entwickler-Chroniken

  • Die Charakteristiken der deutschen 8,8cm Kanonen (Durchschlag) werden geändert, aber es gibt noch keine Info, wann.
  • Die Prioritäten fürs Erste sind: Balancing, Artillerie, Probleme mit einigen Gameplay-Mechaniken, und andere technische „Schulden“: Performence, echtes Multithreading für den Renderer, usw. .
  • Es ist kein Fakt, dass die aktuelle Wahrscheinlichkeitsverteilung im Zielkreis beim Schuss so bleibt.
  • Es gab Probleme bei der Entwicklung größerer Karten – das Problem mit langsamen Fahrzeugen; es ist nicht möglich, eine angemessene Zahl an größeren Karten für diese zu erstellen; und Performanceprobleme bei langsameren PCs.
  • Es wird keine Abteilung gegen illegale Mods bei WG geben, die digitale „Zertifikate“ austeilt. Storm sagt dazu „Es würde an dem Tag gehacked, an dem es eingeführt würde“.
  • Es wird nicht nur kosmetische Änderungen wie Durchschlagsnerfs geben, sondern es sind auch ernsthafte Änderungen sind geplant.
  • Der Verwüstungs-Modus wird sogar weniger gespielt als Festungen und die Globale Karte (CW!).
  • Der Matchmaker wird von Grund auf überarbeitet und dieses Jahr kommen.
  • Es gibt keine Bestätigung, dass das Munitionslager des Superpershing häufiger getroffen wird-„Es hat sich daran gar nichts geändert“.
  • Das Releasedatum von 9.15 (vor oder nach 09.05.) wird auf dem Feedback des öffentlichen Tests basieren.
  • Es gibt keine Pläne, die Stabilität der 85mm D-5T-85BM auf dem T-34-85 zu verbessern.
  • Ketten als zusätzliche Panzerung werden nicht zu den Kollisionsmodellen von Panzern, die bereits HD sind, hinzugefügt, nur wenn sie wirklich gebraucht werden; Es sind keine besonderen Änderungen an Panzern geplant, die bereits ein HD Modell haben.
  • Die Seitenschürzen der Kollisionsmodelle (z.B. E50, E75, Tiger II) werden auch bei denen hinzugefügt, die schon HD Modelle haben. SD Modelle erhalten diese bei der HD Überarbeitung.
  • Die Siegraten pro Seite auf Himmelsdorf wurden überprüft, es gibt keine signifikanten Unterschiede, es wird also keine Änderungen geben.

 

 

Quelle: http://wg-news.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.