WoWs Entwickler-Chroniken vom 03.04.2016

  • Ein japanischer Premium-Flugzeugträger ist möglich (wird/würde aber noch etwas dauern).
  • In diesem Jahr werden noch berühmte US-amerikanische Kriegsschiffe veröffentlicht.
  • Entwickler: „Uns gefallen Events wie die ARP-Missionen.“
  • Es wird in Zukunft noch mehr Bonusinhalte wie ARP geben.
  • Es soll verhindert werden, dass zu viele Events gleichzeitig angeboten werden, damit der Spieler Zeit hat auch wirklich alle zu spielen. Er soll sich nicht zwischen den Events entscheiden müssen.
  • Am russischen Wiki wird gearbeitet, aber es steht auch noch einiges an Arbeit bevor. Es müssen Programme geschrieben werden, welche die Statistiken aus den Spieldateien auslesen etc., und es müssen passende historische Artikel verfasst werden und so weiter. Das dauert. Für die russischen Artikel wird es eventuell Wettbewerbe geben (Preise für die besten Artikel, die von Spielern geschrieben wurden).
  • In dem Wiki soll es auch möglich sein, selber Sachen zu erstellen, zum Beispiel Anleitungen für neue Spieler, Strategien und vieles mehr. In Zukunft muss noch ein Team angeheuert werden, dass sich dann um das englische Wiki kümmert.

 

 

Quelle: http://wg-news.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.