WoWs Entwickler-Chroniken vom 08.04.2016

  • F: „Es scheint als ob die Torpedorohre der Kutuzov falsch angewinkelt sind, wenn man sie genau anschaut meint man, dass man sie 5-7 mehr zum Bug ausrichten kann. “ A: „We wir haben die Winkel der Torpedorohre geprüft und wir finden keinen Fehler. Außerdem versuchen wir den Torpedorohren den größtmöglichen Abschusswinkel zu geben.“
  • F: „Es sieht so aus, als ob die HE-Granaten der Admiral Hipper zu viel Durchschlag haben. Ist dies so gewollt? Können wir auch die Atlantik-Hülle für die Admiral Hipper  und ein Upgrade für Königsberg-Hülle geben?“ A: “ Wir werden die HE-Granaten austauschen. Die Atlantik-Hülle ist fertig und wird von unseren Spieldesignern ins Spiel implementiert, gaunso wird es eion Upgrade für die Hülle der Königsberg geben.“
  • F: „Warum hat die Katori noch kein Emblem in der Teamliste?“ A: „Wir testen sie noch, sie hat noch nicht den Status des Herausgebens erreicht.“
  • F: „Plant ihr die Anzahl der Kapitänsfertigkeiten auf 20 zu erhöhen? Mit dem neuen Skillsystem hat man nicht genug Punkte um alles was man braucht freizuschalten.“ A: „Nein, das neue System ist nicht dazu da, dass man alles was man braucht freizuschalten, sondern um den Spielern die Möglichkeit zu geben sich zwischen 2-3 sinnvollen Skillungen zu entscheiden.“
  •  F: „Die Dresden und Emden haben die gleichen Kanonen, warum macht die Dresden mit AP maximal 2300 Schaden und die Emden 1700?“ A: „Sie haben verschiedene Granaten, aber wir haben eine Fehler bei der Beschreibung gemacht. Wir werden dies beheben.“
  • F: „Warum haben die Torpedos der Atlanta nur eine Reichweite von 4,5km und die der Benson 9,2km? Die Atlanta hat immerhin die ähnliche Eigenschaften wie ein Stufe 6 Schiff, obwohl sie Stufe 9 Schiffe bekämpfen muss.“ A: „Obwohl die Torpedos die gleiche Bauart haben kann die Reichweite variieren, das ist normal.“
  • F: „Was denkt ihr über die Balance der Yamato/Montana? Immerhin ist die Montana viel anfälliger für den Beschuss der Yamato. Plant ihr irgendwelche Änderungen?“ A: „Änderungen sind unwahrscheinlich, die Yamato hat bessere Panzerung und Feuerkraft, aber die Montana ist beweglicher, hat bessere FlaK-Bewaffnung und eine andere Turmkonfigurierung (2+2 Dreifachtürme), was bedeutet, dass die Montana größere Salven schießt.“
  • F: „Wenn ihr das Abfeuern von sekundär Bewaffnung implementiert könnt, warum ist es nicht möglich Schiffen Kanonen mit verschiedenen Kalibern zu geben?“ A: „Weil wir denken, dass wir dies nicht brauchen. Wir könnten auch Kampfdelfine und Antischiffsraketen einfügen, aber was ist der Sinn davon?“
  • F: „Was plant bezüglich der Schwemme an Torpedos?“ A: „Wie werden vielleicht die Eigenschaften einiger japanischer Torpedos ändern –  so das ein abfeuern der Torpedos auf großer Distanz nicht mehr so effektiv ist. Dazu könnte es eine Art Torpedo geben, die einen ermutigt aggressiver vorzugehen in dem er mehr Schaden macht, dabei braucht man eine gewisses Grad an Raffinesse und Skill, aber dies ist nur ein Plan.“
  • F: „Ich mag die hochstufigen japanischen Zerstörer und ich habe Angst vor den kommenden Nerfs. Warum kann ich meine Shimakaze nicht genießen, nur weil ein Schlachtschiffspieler keine 16 Fähigkeitspunkte hat oder sein Flugzeug nicht starten kann?“ A: „Dein Spass sollte nicht durch das Spammen von Torpedos kommen, die ruiniert den Spielspass der anderen Spieler. Wir wollen die japanischen Zerstörer nicht unspielbar machen. Sie brauchen nur eine Anpassung.“
  • F: „Wird es mehr Premiumschiffe mit zusätzlichen Upgrade-Slots oder speziellen Eigenschaften geben?“ A: „Premiumschiffe können entweder Schiffe mit speziellen Eigenschaften sein (Orginal Konfiguration, einzigartige Verbrauchsgüter oder einzigartige Module) bis Standardschiffe ihrer Klasse.“
  • F: „Könnt ihr bitte die Aufklärungsmechanik erklären?“ A: „Feuer – wenn das Schiff brennt wird die Aufklärung durch ein Schiff um 3km reduziert und bei Flugzeuge um 2km. Abfeuern der Hauptgeschütze – die Formel [Kaliber in mm]x 3 x 10 für die Aufklärung durch Schiffe. Heisst bei einem Kaliber von 203mm wird man bei 6090m aufgeklärt. Durch Flugzeuge wird folgende Formel verwendet  –  [Kaliber in mm]x 2 x 10. Aus balance-technischen Gründen kann dies angepasst werden. Dieser Effekt dauert 20s an. Mit der Patch 0.5.5 planen wir einige Ausnahmen. Wenn die  FlaK-Bewaffnung abgefeuert wird, wird die Aufklärungsreichweite durch Schiffe um 1,3km erhöht und durch Flugzeuge um 2km, dieser Effekt dauert auch 20s an.“
  • Wird kein Radialmenü geben (wie bei WoT).
  • Dies sind die beliebtesten Schiffe der letzten Woche auf dem RU-Server: Zerstörer – Shimakaze, Schlachtschiff – Yamato, Kreuzer – Des Moines, Flugzeugträger – Midway. Das beliebteste Stufe 10 Schiff: Shimakaze.
  • F: “ Wird es möglich sein, dass Spieler ihre Schiffe den Namen der Schwesternschiffe geben können, selbst wenn es für Dublonen wäre? „A: „Dies würde den meisten Spielern Kopfschmerzen bereiten. Im Gefecht muss man dieses Schiff nicht nur als Fletcher identifizieren, sondern man muss auch die 175 Schwesternschiffe identifizieren können. Ausserdem sind Namen für Premiumschiffe reserviert.“

 

 

Quelle: http://wg-news.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.