WoWs Entwickler-Chroniken vom 12.04.2016

  • Das nächste Update kommt gegen Ende April, spätestens Anfang Mai.
  • Es gibt keine Pläne die Kanonenreichweite der Iwaki zu erhöhen.
  • Die Kirov könnte später noch angepasst werden.
  • F: „Wird WoWs und WoT getrennt sein im CW?“ A:“ Zur Zeit ist dies noch nicht klar ob dies der Fall sein wird oder nicht.“
  • F: „Wird die Anzahl der Zerstörer begrenzt werden?“ A: “ Wir sind uns der Situation bewusst und beobachten sie. Es wird keine übereilte Begrenzung von Zerstörern geben, da dies das Gameplay massiv stören würde. Unser Ziel ist es den Spass von allen zu maximieren. Dennoch wird es für Teamgefechte und Clangefechte eine Begrenzung für Zerstörer geben.“
  • F: „Gibt es zukünftig irgendwelche Anpassungen bei den Kreuzern?“ A: „Nein, im Moment nicht. Wir beobachten alle Spielerelevanten Statistiken und Kreuzer sollten sich auch untereinander Unterscheiden um ein gewisses Grad an Herausforderung sicherzustellen. Wer würde es schon mögen, wenn sich alle Kreuzer gleich spielen würden?“
  • F: „In welche Richtung wird sich WoWs im ESport-Bereich entwickeln?“A: „Dies liegt nicht bei uns. Natürlich hoffen wir, dass WoWs einen Platz neben WoT finden wird. Das Spiel hat auf jedenfall das Potentzial dafür und wir werden es weiter entwickeln und es auch fördern.“
  •  F: „Wird es für Teamgefechte in der Zukunft Belohnungen geben?“ A: „Sicher. Wir sind uns bewusst, dass zu Zeit die Teamgefechte mehr Ausgaben verursachen als Einkommen, hauptsächlich wegen den Flaggen. Ein Belohnungssystem ist geplant, aber es ist noch nicht zu 100% fertig. Leider dauert es länger als erwartet.“

 

 

Quelle: http://wg-news.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.